News

Moderationsworkshop mit einem echten Profi

Am 11. Juni 2018 fand ein erneuter Medienworkshop vom lfm an der Realschule Grünstraße statt. Nachdem in dem ersten Workshop der Fokus auf dem Bedienen der Kamera und der Entstehung eines Filmes lag, war der Schwerpunkt des jetzigen Workshops die Moderation.

Die Mädchen, die am Moderationsworkshop teilgenommen haben, waren auch schon im letzten Schuljahr begeisterte Teilnehmerinnen des Vorgängerkurses. Der dabei entstandene Film ist auf www.nrwision.de unter „Meine Stadt, Hattingen“ zu sehen.

In dem heutigen Kurs lag der Schwerpunkt auf Moderation und wurde von der Schauspielerin und Moderatorin Sunny Bensemer geleitet, einem echten Profi. Die Mädchen arbeiteten in kleiner Runde an ihrer Körperhaltung und Mimik. Lustige und effektive Übungen zu Aussprache und Betonung sorgten für jede Menge Abwechslung und Aha-Erlebnisse. Besonders die Videoübung zur Moderation hinterließ bei den Schülerinnen Eindruck.

Im Rahmen des Fairtradetages wurden erste Moderationen an den Schülerinnen und Schülern des Undergroundkiosks und der Aktionen ausprobiert und gefilmt. Im Laufe der nächsten Wochen werden die kurzen Interview- und Videosequenzen zu Fairtrade an der RSG zu einem Film zusammengeschnitten.

Ein besonderer Dank geht an Sunny für den kurzweiligen Workshop und die Faire Metropole Ruhr, die uns auch diesen Workshop ermöglicht hat.


Fairtrade Tag an der Realschule Grünstraße

Der Montag, 11. Juni 2018, stand an der Realschule Grünstraße ganz im Sinne von Fairtrade. In den Pausen fanden verschiedene Aktionen zu diesem Thema in der Eingangshalle statt und in einem zusätzlichen Moderationsworkshop wurden Interviews und Filmsequenzen zu diesem Thema aufgenommen. In den nächsten Wochen wird aus diesen Einzelstücken ein Film zum Thema Fairtrade an der RSG entstehen.

Der 10er Religionskurs von Frau Feldhoff-Künstler hatte im Vorhinein intensiv zum Thema Fairtrade gearbeitet und sich informiert. Die erarbeiteten Poster wurden nun präsentiert und der Kurs stand für alle Fragen zur Verfügung, die die Schülerinnen und Schüler souverän beantworten konnten. Einer ergänzenden Präsentation konnte man weitere Informationen und Fakten zu diesem Thema in Deutschland aber auch an der RSG entnehmen.

Die Schülerinnen und Schüler des Underground-Kiosks hatten nach dem Erfolg der letzten Sonderaktion auch heute wieder beispielhafte Vorarbeit geleistet und ihren Stand liebevoll dekoriert und arrangiert.
Es gab in der Eingangshalle eine Menge an Leckereien zu kaufen und zu probieren: Muffins, Erdbeer- und Bananensmoothies, Erdbeer-Melonen-Salat, Fruchtspieße mit Schokolade usw. (alles natürlich Fairtrade). Zusammen mit dem guten Wetter entstand eine wunderbar sommerliche Atmosphäre.

Der Gewinn der verkauften Produkte von 45€ wird auch dieses Jahr wieder den Straßenkindern in Recife, Brasilien zugutekommen, einem Projekt von unserem Partner Misereor.
Passend zum Motto Fairtrade und Nachhaltigkeit sind auch die neuen Pfandtonnen der SV fertig geworden und stehen nun in der Eingangshalle und der Mensa bereit. Das Pfandgeld, das in diesem Schuljahr jetzt schon bei über 70€ liegt, wird auf Wunsch der SV auch nach Recife gehen.

 

 
 
Die SV wird kreativ

Am 30.Mai 2018 hat sich die gesamte SV zusammengesetzt, um sich gemeinsam Gedanken um eine mögliche Schulverschönerung zu machen und Ideen umzusetzen.
Dann haben wir uns in Arbeitsgruppen aufgeteilt und uns mit unseren verschiedenen Aufgaben befasst.
Unsere Aufgaben für den Tag waren das Bauen zweier Pfandtonnen sowie die Verschönerung der Pfandtonnen, das Gestalten der Grußkarten für unsere kommende Blumenaktion und uns ein Feedback des Wasserverkaufs einzuholen. Außerdem sollten wir verbesserungswürdige, aber auch gute Dinge der Schule fotografieren. Die Beschaffung der Blumen für unsere Blumenaktion und der Entwurf eines neues Schul-Kleidungs-Logos waren zwei weitere Aufgaben.

Hier ein paar Eindrücke unseres Tages:

 
RSG läuft und gewinnt 
 
Am Sonntag, dem 24.05.2018 nahmen 6 Schülerinnen und Schüler  und 3 Lehrerinnen der Realschule Grünstraße in 3 Staffeln am legendären Hüttenlauf teil, der dieses Jahr zum fünfzehnten Mal statt fand. Die Staffel "RSG Girl Power" über fünf Kilometer belegte den 2. Platz der Frauen Staffel. Die Mixed-Staffel "RSG Abschluss 2018" belegte ebenfalls den 2. Platz und die Staffel "RSG Run for Fitness" belegte den 3. Platz. Trotz der an diesem Tag herrschenden Hitze sind alle Läuferinnen und Läufer mit einem Lächeln durchs Ziel gelaufen und anschließend mit Medaillen geehrt worden.
 
Die Lauf AG unter der Leitung von Frau Tsiokas würde sich sehr über Verstärkung freuen und auch darüber, wenn im nächsten Jahr noch mehr Schülerinnen und Schüler am Hüttenlauf teilnehmen würden - dies geht auch, wenn man kein Mitglied der Lauf AG ist.

 
Joggen für Schülerinnen/Schüler und Lehrerinnen/Lehrer
mit Frau Tsiokas

Freitags 13:00 Uhr
Treffpunkt: vor der Sporthalle

1, 2, 3, ... oder 10 km.


Bei Regen, Schnee oder Sonnnenschein, ...
durch Schlamm oder über Hindernisse, ...
wir laufen immer!

Ihr möchtet einfach nur eure allgemeine Fitness verbessern
oder verfolgt mit uns das Ziel an einem Staffel- oder Hindernislauf (Obstacle Run) teilzunehmen?
Dann macht mit!

Känguru-Wettbewerb 2018
 
Seit dem Schuljahr 2012/13 nimmt die Realschule Grünstraße am Mathe-Känguru-Wettbewerb teil und wird von den Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 5 und 6 begeistert angenommen. Die Schüler fiebern dem  Känguru-Tag immer entgegen und hätten jedes Mal am liebsten direkt danach ihre Ergebnisse, Urkunden und Geschenke.

Dieses Jahr hatte die Realschule Grünstraße 27 begeisterte Teilnehmer am Känguru-Wettbewerb und vor Kurzem kam endlich das Päckchen mit den ersehnten Urkunden und Geschenken an. Die Siegerehrung fand in der Sporthalle statt. Die Kinder nahmen gespannt und stolz daran teil und ließen sich von ihren Mitschülern und Lehrern bejubeln.

Jahrgangsbester in der Stufe 5 ist Luca aus der 5c geworden. Auch in der Jahrgangsstufe 6 wurde die Beste geehrt. Hier hatte Sophie aus der 6c die meisten richtigen Antworten. Für den weitesten Kängurusprung bekam Luca aus der 5d ein T-Shirt geschenkt. Den weitesten Sprung hat das Kind gemacht, das die meisten Aufgaben an einem Stück richtig gelöst hat.

Die Realschule Grünstraße freut sich schon auf’s nächste Jahr mit dem Känguru!

 
Ausstellung mit Bi-Parcours zu Emmy Roth
 
Am 13. Mai 2018 wurde in der Stadtbibliothek die knapp dreimonatige Ausstellung "Form ist Ausdruck meines Lebens - Emmy Roth" eröffnet. Organisatorin Judith Nockemann, Religionslehrerin der Realschule Grünstraße ermöglichte die Ausstellung mit finanzieller Hilfe von Unterstützern. Schülerinnen und Schüler der Realschule Grünstraße haben viel über das Leben der Hattinger Silberschmiedin und Industriedesignerin Emmy Roth herausgefunden. Besucher der Ausstellung können beim Bi-Parcours über QR-Codes an Postern mehr zum Leben und Werk der Künstlerin erfahren.
In der Hattinger Innenstadt werden in den Schaufenstern Exponate der Künstlerin ausgestellt.